Die 8 Kennziffern-Theorie (Für Mitglieder der DSV-Kreuzer-Abteilung kostenlos)


Warum hat meine Beratungsleistung einen Bezug zu Konfuzius ?
und
Warum biete ich meine Beratungsleistung für Mitglieder der Kreuzer-Abteilung kostenlos an ?


Meine Antwort:

Ich selbst bin seit 40 Jahren Mitglied der Kreuzer-Abteilung und habe meine Segelausbildung von der Jolle bis zum Hochseesegeln beim DHH  absolviert. DHH steht für "Deutsche Hochsee Hanse".

Bei meinen vielen beruflichen Einsätzen im Ausland (auch in  China) lernte ich die Bedeutung des Spruches des Konfuzius kennen:

Sag es mir, und ich werde es vergessen.

Zeig es mir, und ich werde mich erinnern.

Lass es mich tun, und ich werde es verstehen.

 

Meine Ausbildung beim DHH folgte diesem Motto und fiel bei mir auf fruchtbaren Boden.
Ich folgte diesem Motto in meinem gesamten Berufsleben und war damit immer sehr erfolgreich.
Die hier angebotene Methode der Segelyachtauswahl folgt auch diesem Motto.
Diese Methode ist einfach durchführbar - individuell - und erfordert keine besonderen Vorkenntnisse.
Die Ergebnisse stellen meine Kunden sehr zufrieden - dafür spricht die große Nachfrage.

Gemäß dem Spruch "Lass es mich tun, und ich werde es verstehen" folgen Sie dem Spruch von Konfuzius in 2 Schritten:

1. Schritt:

Wie bei einer Hotelauswahl teile ich die Segelyachtkategorien nach Sternen ein !

5* bedeutet --> die Baukosten liegen bei über 500 T€,

1* bedeutet --> die Baukosten liegen unter 50 T€

und die Sterne dazwischen entsprechen den Baukostensteigerungen von ca. 100 T€ pro Stern.

Bestimmen Sie selbst Ihre gewünschte Kategorie mit der folgenden Tabelle.

Lassen Sie sich dabei nur von den angegebenen Baukosten leiten, wenn Sie an eine werftneue Yacht denken.

Sind für Sie auch Gebrauchtyachten akzeptabel , dann reicht eventuell ein nur 25 % -iges Budget für die entsprechende Sterne-Kategorie. (Siehe Grafik "Wertverlust einer Segelyacht" weiter unten.)

 



Für die digitale Verarbeitung der Kundenwünsche habe ich für "eher unklar" eine 2 vergeben.


Ihre Werte A bis H übermitteln Sie mir bitte als 8-stelligen Code mit dem folgenden Kontaktformular und ergänzen Sie dann bitte noch -
zur Kontrolle - die ermittelte Sterne-Kategorie .
Z. B.: Code
2222 2222 , Yacht-Kategorie: 2*.



Als Ergebnis erhalten Sie von mir kostenlos  einen Vorschlag für eine passende Yacht.
Sollte es eine Gebrauchtyacht sein, so können Sie den Anschaffungswert nach folgender Grafik selbst ermitteln:
                                     

 

            

 


Ein typisches Beratungsergebnis sehen Sie in der  Datei ("Binder1.pdf") weiter unter.
Der Kunde "Binder1.pdf" hat eine Binnengewässer-Yacht gewählt mit den Wünschen B bis H "eher wichtig".



Damit erhält der Kunde im Beispiel (Binder 1.pdf) den Code 2111 1111.

Das Beratungsergebnis wird in einer Tabelle abgebildet.

Die rote Spalte mit den unverzichtbaren positiven Bewertungen ist für den Kunden entscheidend.

Diese individuelle Beurteilungsliste wurde aus über 6000 Möglichkeiten generiert.

Zusätzlich erhält der Kunde von mir bei der Erstberatung noch Vorschläge zum passenden Yacht-Typ.



Sollte ein Kunde z. B. eine Binnengewässer-Yacht mit den Wünschen B bis H "eher nicht wichtig" wählen, so wäre das Ergebnis  + 25.
D. h.: Auch hier ergibt sich eine 2* - Yacht . 
Der Code im Kontaktformular lautet dann " 2333 3333 ".

Das Beratungsergebnis entspricht zwar auch hier einer 2* - Yacht, wie im Beispiel der ersten gelben Tabelle (siehe oben).
Bei den Ausführungsdetails unterscheiden sich die drei Yachten  mit den Ziffernfolgen
"2 222 2222" und "2 333 3333" und  "2 111 1111" (jeweils 2* - Yachten) aber erheblich.

Beispiel:


Wieviele Varianten es gibt, wenn Sie Ihren 8-stelligen Code nach der obigen Tabelle 1 zusammenstellen, sehen Sie in der folgenden Grafik:


Ein Beispiel für eine beliebte Highclass-Yacht:


2. Schritt:

Gemäß der von mir erhaltenen Tabelle (z. B. Datei "Binder 1.pdf") suchen Sie jetzt im Internet nach Segelyachten mit der von mir benannten Länge.

Wenn Sie eine werftneue Yacht suchen, setzen Sie für den Anschaffungspreis die von mir benannten Baukosten ein,  Sie finden diese Werte in den grünen Feldern  der Tabelle.

Sollten Sie auch eine Gebrauchtyacht akzeptieren, so können Sie den Anschaffungswert selbst bestimmen und bei der Suche einsetzen.
Den ca. Preisverlust 
entnehmen Sie dafür der obigen Wertverlustkurve .
Dies bedeutet z. B. 50%  Wertverlust gegenüber dem Neubau nach ca. 7 Jahren.


Jetzt überprüfen Sie die gefundenen Yachten nach Parameter  IV und V der für Sie erarbeiteten Tabelle.
Reduzieren Sie die Anzahl der Yachten auf die Modelle mit den passenden Parametern.
Also: < 4 oder > 4 und < 0,85 oder > 0,85.

Dann überprüfen Sie die gefundenen Yachten auf alle Punkte der roten Spalte .
(Immer nach der für Sie erarbeiteten Tabelle !).

Nur wenn Sie alle Punkte der roten Spalte positiv bestätigen können, haben Sie die Yacht gefunden, die zu Ihren Wünschen passt. Den Angebotspreis überprüfen Sie am Ende bitte noch einmal mit der oben gezeigten Werteverlustkurve.


Weiter zur Seite --->  FAQ

Weiter zur Seite -->   Impressum & Disclaimer & Datenschutz